eightTWOeightSIX https://www.eighttwoeightsix.de Lost Places Sat, 28 Mar 2020 09:43:37 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.3.2 https://www.eighttwoeightsix.de/wp-content/uploads/2017/11/cropped-LogoBLACK-32x32.png eightTWOeightSIX https://www.eighttwoeightsix.de 32 32 Hotel Teddybär https://www.eighttwoeightsix.de/hotel-teddybaer-lost-places-harz/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=hotel-teddybaer-lost-places-harz Sun, 15 Mar 2020 15:00:09 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2110 Das verlassene Hotel Teddybär wurde 1909 im Harz erbaut. Einst eine sehr populäre Region für den Wintersport. Hierfür gab es in der Umgebung Rodelbahnen, Bobbahnen, Sprungschanzen und eine Eishalle. Im 1. Weltkrieg diente der Gebäudekomplex als Lazarett und wurde anschließend als Kurhotel genutzt. Allerdings brannte das Gebäude um 1940 und musste teilweise wieder aufgebaut werden. […]

Der Beitrag Hotel Teddybär erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Das verlassene Hotel Teddybär wurde 1909 im Harz erbaut. Einst eine sehr populäre Region für den Wintersport. Hierfür gab es in der Umgebung Rodelbahnen, Bobbahnen, Sprungschanzen und eine Eishalle. Im 1. Weltkrieg diente der Gebäudekomplex als Lazarett und wurde anschließend als Kurhotel genutzt. Allerdings brannte das Gebäude um 1940 und musste teilweise wieder aufgebaut werden.

In Zeiten des Naziregimes wurde es im Krieg als Geburtstätte für arische Kinder genutzt, so dass ausgewählte Frauen hier ihre Kinder in Anonymität und geschützt vor Bombenangriffen gebären konnten. Ein von der SS gegründeter Verein verfolgte hier das Ziel die Geburtenzahl arischer Nachkommen zu erhöhen. Diese Kinder wurden den Frauen nach der Geburt abgenommen um an ausgewählte Personen, vorrangig Mitglieder der SS übergeben zu werden.

Nach dem 2. Weltkrieg, um 1945 wurde es zu einem FDGB Erholungsheim. Zu DDR-Zeiten befand sich hier allerdings militärisches Sperrgebiet. Besucher brauchten einen Passierschein, um hierher zu gelangen. Seit der Wiedervereinigung hat sich die Einwohnerzahl in der Region drastisch reduziert. Zudem gab es seit der Wende kaum Investitionen in Tourismus und Hotellerie. Unterkünfte und Tourismus-Angebote waren nun nicht mehr zeitgemäß. Seit 1990 steht das Hotel Teddybär bereits leer und verfällt zusehends.

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Hotel Teddybär erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Das vergessene Schiff https://www.eighttwoeightsix.de/vergessenes-schiff-brandenburg-lost-place/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=vergessenes-schiff-brandenburg-lost-place Tue, 03 Mar 2020 16:00:00 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2106 Dieses alte Fahrgastschiff namens Deutschland aus dem Jahre 1943 wurde ursprünglich als Dampfschiff gebaut, da in Kriegszeiten Dieselmotoren rar waren. Mit einer gebrauchten Dampfmaschine sollte es eigentlich als Schlepper fungieren. Allerdings wurde es bis Kriegsende nur als Wohnschiff genutzt. Erst ab den 50iger Jahren wurde es als Fahrgastschiff genutzt. Zum Einsatz, für Tagesausflüge, kam es […]

Der Beitrag Das vergessene Schiff erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Dieses alte Fahrgastschiff namens Deutschland aus dem Jahre 1943 wurde ursprünglich als Dampfschiff gebaut, da in Kriegszeiten Dieselmotoren rar waren. Mit einer gebrauchten Dampfmaschine sollte es eigentlich als Schlepper fungieren. Allerdings wurde es bis Kriegsende nur als Wohnschiff genutzt. Erst ab den 50iger Jahren wurde es als Fahrgastschiff genutzt. Zum Einsatz, für Tagesausflüge, kam es auf der Spree und der Dahme. Ab Mitte der der 2000er Jahre wurde es anschließend als festliegendes Restaurantschiff genutzt. Seit ca. 2010 befindet es sich in einem desolaten Zustand in einem Industriehafen. 

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Das vergessene Schiff erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Der Ölprinz https://www.eighttwoeightsix.de/der-oelprinz-brandenburg-lost-place/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=der-oelprinz-brandenburg-lost-place Fri, 28 Feb 2020 14:00:00 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2101 Der Ölprinz ist ein seit Jahren stillgelegter Treibstofftank von unglaublicher Größe. Er ist zudem ein Zwilling. Denn es gab 2 von Ihnen. Einer war jedoch verschlossen. Die Tanks befinden sich auf einem ehemaligen Betriebsgelände der NVA in Brandenburg. Leicht zu finden waren die Tanks nicht, denn auf dem gesamten verlassenen Gelände befinden sich unzählige Eingänge […]

Der Beitrag Der Ölprinz erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Der Ölprinz ist ein seit Jahren stillgelegter Treibstofftank von unglaublicher Größe. Er ist zudem ein Zwilling. Denn es gab 2 von Ihnen. Einer war jedoch verschlossen. Die Tanks befinden sich auf einem ehemaligen Betriebsgelände der NVA in Brandenburg. Leicht zu finden waren die Tanks nicht, denn auf dem gesamten verlassenen Gelände befinden sich unzählige Eingänge zu anderen unterirdischen Tanks. Diese sind jedoch wesentlich kleiner als diese beiden.

Besonders beeindruckend war die Akustik in dem Tank. Das kleinste Geräusch wurde um ein vielfaches verstärkt und schallte mehrfach nach. Wenn 2 Personen weiter als 3 Meter entfernt voneinander waren, konnte man nichts mehr verstehen, da der Schall viel lauter war und sich vermischte. Ein gigantischer Lost Place. 

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Der Ölprinz erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Der Sanitätsbunker https://www.eighttwoeightsix.de/sanitaetsbunker-brandenburg-lost-place/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=sanitaetsbunker-brandenburg-lost-place Wed, 26 Feb 2020 13:45:26 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2098 Mitten im Nirgendwo im Brandenburger Wald befindet sich dieser beeindruckende verlassene Sanitätsbunker. Gebaut wurde er als Testprojekt der NVA. Ziel war es herauszufinden, wie schnell im Notfall ein Lazarett-Bunker errichtet werden kann. Im Vorbeilaufen ist dieser von Außen nahezu unsichtbar. Lediglich eine kleine Erhebung im Wald zeigt, dass sich hier etwas verbergen könnte. Das besondere […]

Der Beitrag Der Sanitätsbunker erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Mitten im Nirgendwo im Brandenburger Wald befindet sich dieser beeindruckende verlassene Sanitätsbunker. Gebaut wurde er als Testprojekt der NVA. Ziel war es herauszufinden, wie schnell im Notfall ein Lazarett-Bunker errichtet werden kann. Im Vorbeilaufen ist dieser von Außen nahezu unsichtbar. Lediglich eine kleine Erhebung im Wald zeigt, dass sich hier etwas verbergen könnte.

Das besondere an dem Bunker, er besteht nicht aus Beton, sondern aus wasserundurchlässigem stoffartigem Material, ähnlich wie bei Feuerwehrschläuchen. Dieses diente dazu die aufgeschüttete Erde in Höhe von ca. 1m zu halten. Gestützt wurde zudem durch ein zeltähnliches Metallgerüst. Der Bunker war in mehrere miteinander verbundene Bereiche unterteilt. Außerdem befanden sich darin einige Überbleibsel aus vergangen Tagen. Ein besonderer Lost Place inmitten von Bäumen. 

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Der Sanitätsbunker erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Hotel Eden https://www.eighttwoeightsix.de/hotel-eden-lost-places-harz/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=hotel-eden-lost-places-harz Tue, 11 Feb 2020 19:37:24 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2094 Ein wunderschönes verlassenes Hotel im Harz. Das Hotel Eden steht vermutlich seit Ende der 2010er Jahre leer. Weitestgehend verschont von Vandalismus lässt der Ort noch einige Einblicke in vergangene Zeiten zu. Besonders schön war das Gemälde im Flur des Erdgeschosses anzusehen. Bleibt zu hoffen, dass es noch lang so gut erhalten bleibt. Ebenfalls beeindruckte das […]

Der Beitrag Hotel Eden erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Ein wunderschönes verlassenes Hotel im Harz. Das Hotel Eden steht vermutlich seit Ende der 2010er Jahre leer. Weitestgehend verschont von Vandalismus lässt der Ort noch einige Einblicke in vergangene Zeiten zu. Besonders schön war das Gemälde im Flur des Erdgeschosses anzusehen. Bleibt zu hoffen, dass es noch lang so gut erhalten bleibt. Ebenfalls beeindruckte das Badezimmer im Obergeschoss, welches mit Marmor-Elementen recht hochwertig wirkte. Das Hotel war eher eines der kompakteren, denn die Anzahl der Zimmer war überschaubar.  

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Hotel Eden erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Flohmarkthotel https://www.eighttwoeightsix.de/flohmarkthotel-lost-places-harz/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=flohmarkthotel-lost-places-harz Thu, 30 Jan 2020 22:30:00 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2090 Das Flohmarkthotel war ein verhältnismäßig großes Hotel mit einer Vielzahl an Zimmern. Geschlossen wurde es vermutlich zu Beginn der 2000er Jahre, nachdem der Tourismus im Harz zurück ging. Charakteristisch für die Namensgebung waren die im ganzen Komplex verteilten Tische mit Hotel-Utensilien. Diese Dinge sollten allem Anschein nach im Zuge der Schließung durch eine Art Haus-Flohmarkt […]

Der Beitrag Flohmarkthotel erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Das Flohmarkthotel war ein verhältnismäßig großes Hotel mit einer Vielzahl an Zimmern. Geschlossen wurde es vermutlich zu Beginn der 2000er Jahre, nachdem der Tourismus im Harz zurück ging. Charakteristisch für die Namensgebung waren die im ganzen Komplex verteilten Tische mit Hotel-Utensilien. Diese Dinge sollten allem Anschein nach im Zuge der Schließung durch eine Art Haus-Flohmarkt verkauft werden. Sehr schön erhalten war der Bereich des Schwimmbads. Dieses verfügte zudem über einen Whirlpool, eine Sauna und eine Dampfsauna.  

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Flohmarkthotel erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Verlassenes Cafe https://www.eighttwoeightsix.de/verlassenes-cafe-lost-places-harz/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=verlassenes-cafe-lost-places-harz Thu, 30 Jan 2020 11:39:00 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2065 Dieses verlassene Cafe steht vermutlich seit 2014 leer. Nahezu unberührt von Vandalismus kann man noch fühlen wie es hier einst gewesen sein muss. Der Vermutung nach wurde das Cafe aus Altersgründen geschlossen, nachdem es über viele Jahre hinweg den Touristen im Harz zur Verfügung stand. Im Erdgeschoss befand sich die Theke für den Straßenverkauf. Über […]

Der Beitrag Verlassenes Cafe erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Dieses verlassene Cafe steht vermutlich seit 2014 leer. Nahezu unberührt von Vandalismus kann man noch fühlen wie es hier einst gewesen sein muss. Der Vermutung nach wurde das Cafe aus Altersgründen geschlossen, nachdem es über viele Jahre hinweg den Touristen im Harz zur Verfügung stand.

Im Erdgeschoss befand sich die Theke für den Straßenverkauf. Über eine Treppe gelangte man ins Obergeschoss wo sich ein großzügiges Cafe befand. Neben der schönen rustikalen Einrichtung befand sich in der Küche ein besonderes Schmuckstück. Ein Kühlschrank der Firma Adam Opel aus den 50iger Jahren. Auch im Rest des Gebäudes herrschte Leerstand. Einige Fußböden beginnen bereits zu zerfallen. 

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Verlassenes Cafe erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Kinopolis https://www.eighttwoeightsix.de/verlassenes-kino-kinopolis/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=verlassenes-kino-kinopolis Sun, 26 Jan 2020 14:09:04 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2061 Dieses verlassene Kino mit Standort in Sachsen-Anhalt war in einem beeindruckenden Zustand. Mit einem großen und kleinen Saal konnten mehrere Filme gleichzeitig gezeigt werden. Nun herrscht die Finsternis und der Verfall in den Kinosälen. Stark verstaubte Kinositze und der typische Geruch eines Lost Places gehören dazu. In beiden Vorführräumen waren zudem noch die riesigen Filmprojektoren […]

Der Beitrag Kinopolis erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Dieses verlassene Kino mit Standort in Sachsen-Anhalt war in einem beeindruckenden Zustand. Mit einem großen und kleinen Saal konnten mehrere Filme gleichzeitig gezeigt werden. Nun herrscht die Finsternis und der Verfall in den Kinosälen. Stark verstaubte Kinositze und der typische Geruch eines Lost Places gehören dazu. In beiden Vorführräumen waren zudem noch die riesigen Filmprojektoren vorhanden. Selbst ein Film war noch eingelegt. Im großen Vorführraum lagen außerdem noch viele andere Filme. Laut der vorhandenen Filmplakate wurde allem Anschein nach der letzte Film gegen Ende der 2000er Jahre gezeigt. Kurios war zudem eine üppige Sammlung von pornografischen DVD´s. Hat sich so der Filmvorführer seine Zeit vertrieben?  

Seit der Schließung des Altenheims 1990 ist der Verfall im Gebäude schon recht fortgeschritten. Auch von Vandalismus und Graffiti blieb dieses pompöse Anwesen leider nicht verschont. 

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Kinopolis erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Henriettes Erbe https://www.eighttwoeightsix.de/henriettes-erbe-house-of-wheelchairs/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=henriettes-erbe-house-of-wheelchairs Thu, 09 Jan 2020 15:26:48 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2057 Henriettes Erbe, auch bekannt als House of Wheelchairs ist ein Lost Place in Sachsen-Anhalt. Es handelt sich hierbei um ein ehemaliges verlassenes Altenheim bzw. Pflegeeinrichtung. Einst gehörte dieses Gelände einem königlich-preußischen Major, dessen Tochter den Namen Henriette besaß. Erst nach dem Tod des Majors um 1799, wurde das Herrenhaus von 1801 bis 1805 im klassizistischen […]

Der Beitrag Henriettes Erbe erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Henriettes Erbe, auch bekannt als House of Wheelchairs ist ein Lost Place in Sachsen-Anhalt. Es handelt sich hierbei um ein ehemaliges verlassenes Altenheim bzw. Pflegeeinrichtung. Einst gehörte dieses Gelände einem königlich-preußischen Major, dessen Tochter den Namen Henriette besaß. Erst nach dem Tod des Majors um 1799, wurde das Herrenhaus von 1801 bis 1805 im klassizistischen Baustil erbaut. Folglich wechselten im Laufe der Jahrhunderte mehrfach die zumeist adligen Besitzer. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden die letzten Eigentümer enteignet und das Gebäude wurde zu einem Altenpflegeheim umgenutzt und bis zur Wende als solches betrieben.

Allerdings blieb eine Hinterlassenschaft der letzten Eigentümer für lange Zeit unentdeckt. Sie mauerten viele ihrer wertvollsten Besitztümer in einem geheimen Raum im Keller ein. Gerüchten zufolge unter anderem Ihr wertvolles Tafelsilber. Lang blieb dieser Schatz unentdeckt. Erst im Zuge von Sanierungsarbeiten an der Wasserversorgung kam dieser verborgene Raum viele Jahre später zum Vorschein.

Seit der Schließung des Altenheims 1990 ist der Verfall im Gebäude schon recht fortgeschritten. Auch von Vandalismus und Graffiti blieb dieses pompöse Anwesen leider nicht verschont. 

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Henriettes Erbe erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
Verfallenes Mausoleum https://www.eighttwoeightsix.de/verfallenes-mausoleum-lost-place/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=verfallenes-mausoleum-lost-place Wed, 08 Jan 2020 22:47:27 +0000 https://www.eighttwoeightsix.de/?p=2054 In diesem verfallenen Mausoleum in Sachsen-Anhalt wurden einst ein ehemaliger Wissenschaftler und eine wohlhabende Familie beigesetzt. Eine sehr aufwendig gestaltete Architektur samt einer wundervollen Kuppel zieren dieses Gebäude. Im unteren Bereich des Mausoleums befinden sich mehrere Särge, welche noch menschliche Überreste enthalten sollen. Einige Zeit war das Gebäude aufgebrochen und war somit dem Vandalismus ausgesetzt. […]

Der Beitrag Verfallenes Mausoleum erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>
In diesem verfallenen Mausoleum in Sachsen-Anhalt wurden einst ein ehemaliger Wissenschaftler und eine wohlhabende Familie beigesetzt. Eine sehr aufwendig gestaltete Architektur samt einer wundervollen Kuppel zieren dieses Gebäude. Im unteren Bereich des Mausoleums befinden sich mehrere Särge, welche noch menschliche Überreste enthalten sollen. Einige Zeit war das Gebäude aufgebrochen und war somit dem Vandalismus ausgesetzt. Unter Berücksichtigung, dass es sich hierbei um eine Ruhestätte handelt, ein völlig unverständlicher Sachverhalt. Mittlerweile wurde das Mausoleum wieder verschlossen. Die Spuren der Zeit sind aber deutlich sichtbar. 

eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo

Der Beitrag Verfallenes Mausoleum erschien zuerst auf eightTWOeightSIX.

]]>