neue Galerienneue Lost Places

Die versteckte Sauna

Die versteckte Sauna

Dieses Gebäude wurde vermutlich in der noch jungen DDR errichtet. Allem Anschein nach diente es zur Unterkunft von Mitarbeitern einer ehem. Papierfabrik bzw. der Wismut. Darauf lassen die langen Gänge mit Nummerierungen an den Wänden schließen. Außerdem befanden sich in der Mitte des Gebäudes auf jeder Etage zahlreiche Sanitäreinrichtungen. Auf dem im Keller angebrachten Sicherungskasten ist zudem ersichtlich, dass es eine Wäscheausgabe mit Wäscherei, eine Lebensmittelausgabestelle und Teeküche gab. Dieses Gebäude war im Erdgeschoss derart verwinkelt und verwirrend mit seinen 6 Treppenaufgängen, dass beinahe das Highlight übersehen wurde. Denn vom Erdgeschoss ging es durch schmale Gänge noch einmal in einen abgetrennten Bereich im 1. OG. Dort befand sich eine Saunaabteilung welche vermutlich in den 2000er Jahren errichtet und genutzt wurde.

einer der endlosen Gänge
einer der endlosen Gänge
einer der endlosen Gänge
einer der endlosen Gänge
vermutlich der ehem. Speisesaal
vermutlich der ehem. Speisesaal
undefinierbar im Keller
undefinierbar im Keller
eines der vielen Bäder
eines der vielen Bäder
Unterkunft der MA
Unterkunft der MA
Treppenaufgang
Treppenaufgang
einer der endlosen Gänge
einer der endlosen Gänge
Zimmernummern
Zimmernummern
Bad
Bad
Durchgang
Durchgang
Abort
Abort
Abort
Abort
Zeitung von 86 unter Tapete
Zeitung von 86 unter Tapete
Zeitung von 86 unter Tapete
Zeitung von 86 unter Tapete
einer der endlosen Gänge
einer der endlosen Gänge
Waschraum
Waschraum
Verwinkelt im EG
Verwinkelt im EG
Durchgang zur Sauna
Durchgang zur Sauna
Aufgang zur Sauna
Aufgang zur Sauna
Schwimmbecken
Schwimmbecken
Sauna 1
Sauna 1
Sauna 2
Sauna 2
Duschen
Duschen
Duschen
Duschen
Dampfsauna
Dampfsauna
Umkleide
Umkleide
Gymnastikraum
Gymnastikraum
Sicherungskästen
Sicherungskästen