Lost Places in Sachsenneue Lost Placesverlassene Hotelsverlassener Ballsaal

Der Hexenkessel

verlassener Gasthof mit Ballsaal in Sachsen Lost Places Altoschatz

Der Hexenkessel ist ein Lost Place mit Ballsaal in Sachsen. Der ehemalige Gasthof wurde 1870 gebaut und war letztmals im Jahr 2000 geöffnet. Bereits sechs Jahre später verstarb die langjährige Wirtin. Sie bewirtschaftete 40 Jahre lang diesen Gasthof. Unter ihrer Leitung fand einst jeden 1. und 3. Sonntag im Monat, sowie jeden 2. Festtag ein öffentlicher Ball statt. Zudem verfügte der ehemalige Gasthof über eine eigene Brot- und Feinbäckerei sowie über Club bzw. Gesellschaftsräume und Gästezimmer.

Im Lost Place ist davon allerdings leider nicht mehr viel übrig geblieben. Der Vandalismus und der lange Leerstand haben dem verlassenen Ort stark zugesetzt. Der ehemalige Ballsaal wirkt mittlerweile recht trostlos, nachdem in den letzten Jahren noch die schönen roten Vorhänge heruntergerissen wurden. Andere Räume sind bereits eingestürzt. Interessant war allerdings die Küche. Hier befand sich ein wunderschöner alter Suppenkessel.

Schaurig hingegen war, dass sich noch viele Knochen und Schädel in einer Kiste hinter dem Kessel befanden. Außerdem lag noch ein Skelett mit Wirbelsäule auf einem Teller sowie ein Schädelknochen in einer Schüssel darunter. Wie so oft in verlassenen Gebäuden befanden sich in den Vorratsräumen im Erdgeschoss zudem sehr viele alte Konserven. Trotz des schlechten Zustandes war der Hexenkessel dennoch ein interessanter Lost Place, welcher seine Geschichte zu erzählen wusste.

alle LOST PLACES auf eightTWOeightSIX

Jetzt alle verlassenen Orte entdecken!

Slider
eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo
Folge eightTWOeightSIX
photography
Lost Places
auf facebook.

Erhalte regelmäßig Benachrichtigungen über neue Lost Places!

Folge eighttwoeightsix Lost Places auf Facebook
Slider