Lost Places NRWneue Lost Places

Das Haus des Jägers

Haus des Jägers - Lost Place - verlassene Orte NRW Deutschland

Diese kleine idyllische Bungalow gehörte einst einem Jäger. Abgelegen am Waldrand steht sein ehemaliges Wohnhaus nun einsam und verlassen. In seiner Garage hängen noch die Häken an denen er scheinbar seine Beute zum Ausbluten aufhing. Im Keller befindet sich noch der Rest seines Jagd- bzw. Schlachtwerkzeuges. Das restliche Heim war jedoch liebevoll eingerichtet. Ein wunderschönes Wohnzimmer mit Blick auf die Terrasse sowie ein lichtdurchflutetes Speisezimmer waren noch nahezu unversehrt. Lediglich einige seiner Jagdtrophäen wurden entwendet, wie man an den Wänden erkennen kann. Einige sind allerdings noch vorhanden. Er liebte es allem Anschein nach, neben Wild auch Auerhähne zu jagen. Davon waren noch 3 Trophäen vorhanden. Außerdem standen noch Bilder seiner Frau die wahrscheinlich vor Ihm starb auf den Schränken. Im Keller war zudem noch eine sehr gemütliche Bar vorzufinden. Hier trank er sicher mit seinen Jagdfreunden den ein oder anderen Drink. Falls einer von Ihnen zuviel davon hatte konnte er sich direkt nebenan im Gästezimmer ausschlafen. Ein sehr schönes kleines Haus was nun alle Kriterien eines Lost Places erfüllt und im Laufe der Zeit immer weiter verfallen wird. Der Garten hat sich bereits in einen kleinen Dschungel verwandelt.

Verlassene Orte

alle LOST PLACES auf eightTWOeightSIX

Jetzt alle verlassenen Orte entdecken!

Slider
eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo
Folge eightTWOeightSIX
photography
Lost Places
auf facebook.

Erhalte regelmäßig Benachrichtigungen über neue Lost Places!

Folge eighttwoeightsix Lost Places auf Facebook
Slider