Lost Places in Sachsenneue Lost Places

Landgasthof Goldener Löwe

Goldener Kronleuchter

Diese ehemalige Gaststätte Namens „Goldener Löwe“ wurde im Jahre 1882 errichtet. Es entstand ein Gebäudekomplex mit großem Ballsaal, Kutscherstube, Gaststube und Biergarten. Außerdem gab es noch einen Gebäudeteil mit mehreren Schlafräumen, der einem Hotel nahe kommt. Aufgrund von Anwohnerbeschwerden wurde der Tanzsaal Mitte der 90er Jahre geschlossen. Fortan wurde nur noch die Gaststätte mit Bräustübel bis ins Jahre 2002 betrieben. Danach wurde nur noch der Biergarten bis 2005, eher sporadisch betrieben. Seit dem verfällt das Gebäude zusehens. Charakteristisch dafür steht der von der Decke gefallene und auf dem Boden liegende goldene Kronleuchter, welcher das Gebäude in den Kreisen der Lost Place Gemeinde bzw. unter Urbexern bekannt machte.

Verlassene Orte

alle LOST PLACES auf eightTWOeightSIX

Jetzt alle verlassenen Orte entdecken!

Slider
eightTWOeightSIX Lost Places Sachsen Erzgebirge Vogtland NRW Logo
Folge eightTWOeightSIX
photography
Lost Places
auf facebook.

Erhalte regelmäßig Benachrichtigungen über neue Lost Places!

Folge eighttwoeightsix Lost Places auf Facebook
Slider