Highlights Lost PlacesLost Places in Thüringenneue Lost PlacesSonstige verlassene Orte

Das Wunder von Bern

Verlassener Zug - Das Wunter von Bern -Weltmeisterzug 1954 -Lost Places Thueringen

Dies ist der Zug der Fussball-Weltmeister 1954. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um das Original, in dem die echten Weltmeister damals von Bern nach München reisten, sondern nur um ein Replikat. Dieser Zug wurde detailgetreu, für den Film das Wunder von Bern aus dem Jahre 2003, nachgebildet. Der Original Zug von 1954 wurde aufgrund seines desolaten Zustands im Jahre 1980 verschrottet. So waren die Filmemacher gezwungen einen der ursprünglich 14 Züge der Baureihe VT08 dem Original nachzubilden.

Die Bahn sorgt für einen Skandal

Zur Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland warb die Bahn öffentlich mit dem Originalzug durch Deutschland zu fahren. Jedoch ist in diesem Zug nie ein Weltmeister von 1954 gefahren. Viele wurden damals getäuscht, so auch Franz Beckenbauer. Dieser ließ sich mit dem Zug ablichten, ohne wahrscheinlich zu wissen, dass es nicht der echte von 1954 ist. Heraus kam der ganze Schwindel erst 2018. Dies wurde während eines Eisbahnfestivals festgestellt.

Der letzte seiner Art

Heute ist es der letzte verbliebene Zug der Baureihe VT08. Ursprünglich kämpften einige Personen um dessen Erhalt. Jedoch entstand nicht der Eindruck, dass sich hier in den letzten Jahren noch jemand um das Wunder von Bern gekümmert hat. Scheiben fehlen, andere sind stark bemoost und der Staub liegt in einer dicken Schicht auf dem Inventar. Bleibt zu hoffen das dieses letzte Exemplar des VT08 erhalten werden kann. Gerüchte um eine mögliche Verschrottung kursieren bereits seit einigen Jahren.